Freie Akademie für Ethik und Bewusstsein

Die Freie Akademie für Ethik und Bewusstsein wendet sich an alle Menschen, für die Spirituelles Wachstum im weitesten Sinn ein wichtiger Lebensaspekt ist und die wieder Verbindung zu ihrem ureigensten geistig-seelischen Potenzial, zu ihrem innersten Kern suchen.

Im Laufe der Ausbildung soll in sieben aufeinander aufbauenden Ebenen ein Fundament gelegt werden für eine verantwortungsvolle, kompetente und sinnerfüllte Lebensführung in persönlichen, beruflichen und sozialen Bereichen. Die breit gefächerten Basiskurse mit ihrer intensiven Bewusstseinsschulung führen bereits in der ersten Stufe zu gesteigerter Sensibilisierung und Wachheit in allen Lebensbereichen.

Die Ausbildung besteht aus zwei großen Zyklen von jeweils drei Ebenen und einer siebten Abschluss-Ebene. Jede Ausbildungsebene beginnt mit einem siebentägigen Basiskurs in Bewusstseinsschulung. Im zweiten Kurs, der jeweils im Abstand von einigen Monaten folgt, wird das Erfahrene anhand eines auf den Basiskurs abgestimmten Themas in praktischer Umsetzung und eigenem Erleben erweitert und intensiviert.

Darüber hinaus werden Gastreferenten, Wissenschaftler und Fachleute eingeladen, in themenbezogenen Vorträgen die jeweiligen Gebiete zu vertiefen und zu ergänzen.

Die relativ lange Zeitspanne zwischen den einzelnen Kursen soll von dem Teilnehmern dazu genutzt werden, sich weiterzuentwickeln, das Erlernte anzuwenden und in ihr eigenes Leben zu integrieren.

Mit ihrer anspruchsvollen Thematik ist die siebente und letzte Ebene als grosses Ziel einer umfassenden persönlichen Entwicklung zu verstehen. Im Einklang mit dem Universum soll hier in tiefem Verstehen der Gesamtheit aller Lebensprozesse die beglückende Einheit mit dem Ursprung allen Seins, dem Göttlichen, unmittelbar erlebt werden.